Dieses Informationsfenster platziere ich freiwillig und unentgeldlich zur Unterstützung meiner Schwester bei ihrem Jobwechsel. Es wird nur für eine begrenzte Zeit angezeigt und kann ausgeblendet werden. Ich hoffe, dass die Aktion keinen meiner Leser zu sehr stört. Zum Ausblenden werden Cookies benutzt, diese müssen aktiviert und für diese Seite erlaubt werden. Werden die Cookies gelöscht oder die Seite auf einem anderen Gerät betrachtet, erscheint das Informationsfenster wieder und muss erneut geschlossen werden.

Information

Katja Schurig sucht neue berufliche Herausforderungen!

Liebe Leser, ich habe hier einen Geheimtipp für euch:
Katja Schurig
Katja Schurig, berufserfahren und kampferprobt in den Bereichen Veranstaltungsmanagement und -verkauf, Personalwesen, Sales & Marketing sowie Tourismus, will sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Wer mit viel Energie umgehen kann und auf der Suche nach einer professionellen Fachkraft ist (oder jemanden kennt, der jemanden kennt), der findet ihr Profil nebst Kontaktdaten auf: Xing
Edit Comment
IT-Stuff, Tutorials, Software, Internet, Unterhaltung Willkommen auf IMA

Aus irgendwelchen Gründen kommt es bei Windows hin und wieder dazu, dass Dateien des Typs .vbs (Visual Basic Script) nicht mehr korrekt gelinkt sind. Beim Doppelklick werden diese nicht ausgeführt sondern folgender Fehler angezeigt:
Fehler-Für-die-Dateierweiterung-vbs-gibt-es-kein-Skriptmodul

Möglicherweise sind Antivirensysteme Schuld, ggf. auch deren unsaubere Deinstallation. Diese schreiben nämlich oftmals die Ausführung bestimmter Dateitypen um und überwachen diese dadurch irgendwie. Wenn die Verlinkung dann nicht mehr auf den Standard zurückgesetzt wird, sind die Dateien nicht mehr ausführbar.

Lösung

regedit -> HKEY_CLASSES_ROOT\.vbs -> (Standart) auf “VBSFile” setzen.
Dann geht alles wieder.
via


selbstständig-online-lernen-lecturio-banner

gettyimages.de

In immer mehr Bereichen und Branchen wird es immer wichtiger, sich selbstständig weiterzubilden. Vor allem schnelllebige Branchen, wie beispielsweise der komplette Webbereich in der IT, brauchen waschechte Autodidakten, die mit der verrückten Geschwindigkeit der Entwicklung Schritt halten können. Neues Wissen lässt sich auf viele Wege aneignen, das Internet bietet unzählige Quellen für informative Texte, Dokumente und Videos jeglicher Art. Aber spätestens bei hochkomplexen Themen oder einem gewissen Qualitätsanspruch hilft Youtube und Google nicht mehr weiter. Stattdessen sind gut aufbereitete, professionell vermittelte und interaktive Lernmethoden von Nöten.

An dieser Stelle setzt das eLearning Portal Lecturio an. Hier hat der Nutzer Zugriff auf über 5000 Fachvorträgen aus über 80 Themenbereichen, zusammengefasst in über 700 Kursen, die mehrere Fachvorträge vereinen. Die größten Kategorien – Business, Software, Jura und Medizin – verdeutlichen schon den Schwerpunkt des Portals. Der Fokus liegt auf professionellen und interaktiven Videos zu komplexen Wissensgebieten, bei denen die Qualität des Lernmaterials entscheidend ist. Aber auch in Kategorien wie Sprachen, Gesundheit und Freizeit finden sich schon viele Kurse mit Hunderten Vorträgen.
selbstständig-online-lernen-lecturio-kategorienselbstständig-online-lernen-lecturio-uebersicht-neu

Die Plattform besticht schon auf den ersten Blick mit einer sehr guten Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit. Dies ist schon beim Einsteig in die Community bemerkbar; für die Registrierung wird einfach nur eine E-Mail Adresse gefordert. Noch schneller geht es direkt über Facebook oder Xing, wodurch auch direkt ein paar persönliche Informationen in das Lecturio Profil übernommen werden. Das war’s. Optionale Einstellungen lassen sich nachträglich jederzeit im Profilmenü finden und anpassen.
selbstständig-online-lernen-lecturio-registrierenselbstständig-online-lernen-lecturio-startseite

Als Dankeschön für die Anmeldung bekommt man auch direkt einen Fachvortrag für 12 Monate kostenlos spendiert. Also, direkt auf die Suche nach dem ersten Vortrag! Das Stöbern in den Kategorien, Kursen und Vorträgen ist einfach und macht Spaß. Neben den thematischen Kategorien kann man auch in den Bereichen NEU, Bestseller, Im Angebot, Flatrates und Aus der TV Werbung suchen. Die Themenkategorien lassen sich zudem nach Preis, Datum, Beliebtheit und Bewertung sortieren.
selbstständig-online-lernen-lecturio-uebersicht-sortierenselbstständig-online-lernen-lecturio-uebersicht-neu

An dieser Stelle vermisse ich jedoch, wie in so vielen Portalen, eine clevere Filterfunktion. Filtern nach Preis, Bewertung, Anzahl Vorträge, Gesamtlaufzeit, usw. Damit würde man noch schneller den richtigen Kurs für sich selbst finden. Je größer das Angebot von Lecturio wird, desto wichtiger würde ich eine solche Funktion finden.

Die Kurse sind ebenfalls übersichtlich dargestellt und alle wichtigen Informationen sind schnell erfasst. Ein Kurs ist eine thematisch-passende Kombination aus mehreren Fachvorträgen. Wenn es sehr viele Vorträge sind, werden diese oft in Vortrag-Sets zusammengesetzt. Es gibt auch Kurs-Pakete, in denen mehrere passende Kurse mitsamt aller Inhalte verfügbar sind. Alle diese Komponenten können als Ganzes oder einzeln gekauft werden. Der User kann also sehr genau seine gewünschten Inhalte heraussuchen. Jedoch ist man preislich eigentlich immer am besten dran, das größte Komplettpaket zu kaufen. Ein Kauf ist immer auf mindestens 12 Monate verpflichtend. Der Betrag kann als monatliches Abo oder Einmalzahlung (welche etwas günstiger ist als das Abo) gekauft werden.
Nach Ablauf der 12 Monate kann der Inhalt für 33% des originalen Monatspreises behalten werden.
selbstständig-online-lernen-lecturio-kaufoptionen-bezahlungselbstständig-online-lernen-lecturio-kaufoptionen

Obwohl das System so flexibel ist, muss ein Kauf immer für 12 Monate getätigt werden. Hier sehe ich eine große Schwachstelle. Es gibt auch Kurse mit 1-5 Vorträgen, mit nur einigen Minuten bis wenigen Stunden Material. Es ergibt für mich keinen Sinn Inhalte, die ich an einem Tag durcharbeiten könnte, für 12 Monate zu kaufen. Hier sind entweder Centbeträge nötig (ein 30-minütiger Vortrag sollte mich nicht 30€ kosten…) oder irgendeine Möglichkeit, auch Käufe für kürzere Zeiträume zu tätigen.

Die Fachvorträge werden in einem extra entwickeltem Player wiedergegeben. Der Player ermöglicht gewisse Interaktionen. Damit diese genutzt werden können, müssen die Vorträge von professionellen Personen extra für die Plattform aufbereitet und aufgenommen werden. Es gibt 2 Videobereiche und eine Kapitelübersicht, Folienwechsel werden in der Zeitleiste mit einem roten Strich markiert und mit Pfeiltasten kann schnell und einfach durch das Video gesprungen werden. Oftmals sind in einem Vortrag kleinere Quizfragen eingebaut, um das Gehörte zu testen. Fullscreen und HD optimieren die Ansicht bei kleinteiligen Videoinhalten wie Softwarescreenshots.
selbstständig-online-lernen-lecturio-player-quizfragenselbstständig-online-lernen-lecturio-vortrag-player

Natürlich dürfen mobile Apps nicht fehlen, lange Fahrten gehören für viele Menschen schon zum Arbeitsalltag und das Lernen bietet sich da ja an. Die Android App ist absolut minimalistisch aufgebaut; es gibt eigentlich nur den Punkt “Meine Inhalte”. Dort werden Kurse und Vorträge angezeigt und können gestartet werden. Der Player besteht hier aus einem einfachen Videofenster und einer Inhaltsübersicht, die beim Klick zu der entsprechenden Stelle im Video springt. Alles sehr einfach zu bedienen, kein Spielkram und verrückte Extras.

selbstständig-online-lernen-lecturio-android-app-meine-inhalteselbstständig-online-lernen-lecturio-android-app-kursselbstständig-online-lernen-lecturio-android-app-player

Leider hat die App noch viele Einschränkungen und Macken. Die Wiedergabe des Videos stoppt, wann immer die App nicht mehr aktiv im Vordergrund sichtbar ist. Sei es durch Wechsel in eine andere App oder Ausschalten des Bildschirms, schon ist Ruhe. Nach dem Zurückwechseln zur Lecturio App wird das Video mühsam erneut geladen, was recht lange dauert. Außerdem kommt es dann zu 90% vor, dass zwar der Ton weiterläuft, aber das Video hängen bleibt. Dann muss man den Kurs erst komplett verlassen um ihn dann wieder neu zu öffnen und an die Stelle zu springen, wo man war. Ein nerviger Fehler. Also wer die App verlässt oder den Bildschirm ausgehen lässt hat Pech gehabt und muss vermutlich den Kurs komplett neu starten, das geht natürlich gar nicht.
Außerdem wäre es extrem attraktiv die Kurse vorladen zu können. Nicht jeder hat genug Traffic unterwegs die Kurse einmal oder gar mehrfach zu laden. Also das Offline-Verfügbar-Machen von Kursen, beispielweise aus einem WLAN heraus, würde dem Datenverbrauch zugute kommen (man bräuchte einfach mal gar kein Internet mehr, auch gut für Zugfahrten), sowie die langen Ladezeiten verschwinden lassen.
Also hier bitte bitte weiter dran arbeiten, unterwegs lernen sollte möglich sein.

Fazit: Lecturio bietet ein umfangreiches Komplettpaket für das autodidaktische Lernen von zu Hause oder unterwegs. Webseite und Portal sind von hoher Qualität und schaffen eine fast makellose Nutzererfahrung. Die Auswahl der Lerninhalte ist bereits groß und wächst stätig. Mit den Kursen, die im Angebot sind, kann man auch ziemlich gutes Wissen für wenige Euro abgreifen, wenn man regelmäßig vorbeischaut. Auch das Portal wird ständig weiterentwickelt. Allein während ich diesen Artikel schrieb veränderten sich kleine Details und Funktionen, es wird also fleißig gearbeitet. An den Apps kann man sicher noch etwas arbeiten, damit dort neben den eigenen Inhalten auch etwas mehr machbar ist. Lecturio wird im eLearning Bereich sicher auch in Zukunft eine große Rolle spielen; vorerst als Top Player in Deutschland und auf dem guten Wege zum Top Global Player.


Das Passwort von Windows Accounts zu ändern ist eigentlich eine einfache Angelegenheit. Auch in der Konsole gibt es einen sehr einfachen Befehl:

net user [username] [passwort]

Ein sehr simples Skript zum Neusetzen eines Passworts könnte also so aussehen:

@echo off & setlocal & color 9f
set user=user
set newpw=muhuu123!
net user %user% %newpw%
endlocal

Aber an dieser Stelle geht es mir natürlich nicht um das Ändern eines einzelnen Passworts. Es geht um die Massenänderung eines Passworts, beispielsweise eines Administratorpassworts auf jedem Computer eines Netzwerks.
Nun kann es jedoch bei Dutzenden, Hunderten oder Tausenden Nutzern/Computern zu verschiedenen Problemen oder Nebeneffekten kommen. Der Nutzer könnte nicht existieren, deaktiviert sein oder ein Password mit Ablaufdatum besitzen. Diese Faktoren sollten bedacht werden.

Ich habe ein Skript geschrieben, welches alle diese Faktoren berücksichtigt:

@echo off & setlocal & color 9f
set wd=\\lea\Deployment\Sonstiges\change-admin-pw
set log=%wd%\change-admin-pw.log

REM ###### EDIT THIS ######
REM desired local user account
set user=user
REM is it an active directory domain user or a local user account; can be yes, 1, no, 0
set domainuser=no
REM needed if domain user
set domainparam=
REM desired new password, pay attention to password policies if activated
set newpw=my4w3s0mePW!
REM checks if the desired user account is activated on the machine; can be yes, 1, no, 0
set checkactive=yes
REM needed if active check is performed
set active=0
REM if the user is deactivated, should it get activated, can be yes, 1, no, 0
set reactivate=yes
REM checks if the old password has an expiration date, which would also get changed to a newer date; can be yes, 1, no, 0
set checkpwexpire=yes
REM needed if expiration check is performed
set expires=0
REM changes password though it has an expiration date; can be yes, 1, no, 0
set changeanyways=yes

REM check for empty variables
if "%user%"=="" goto end
if "%newpw%"=="" goto end

REM prepare domain usage
if "%domainuser%"=="yes" set domainparam=/domain
if "%domainuser%"=="1" set domainparam=/domain

REM check if user exists
net user %user% %domainparam%
if not %errorlevel%==0 echo %date% %time:~0,8% Nutzer %user% scheint nicht zu existieren >> %log% && goto end
goto active

:active
if "%checkactive%"=="0" goto expires
if "%checkactive%"=="no" goto expires
REM check if user is active
for /f "tokens=1-3" %%i in ('net user %user% %domainparam%') do ( if "%%i %%j"=="Konto aktiv" set active=%%k )
if "%active%"=="Ja" goto expires
if "%active%"=="Yes" goto expires
REM activate the user if wished
if "%reactivate%"=="yes" net user %user% %domainparam% /Active:YES
if "%reactivate%"=="1" net user %user% %domainparam% /Active:YES
echo %date% %time:~0,8% Nutzer %user% ist deaktiviert. Passwort wird trotzdem zurückgesetzt. >> %log%
goto expires

:expires
if "%checkpwexpire%"=="0" goto changepw
if "%checkpwexpire%"=="no" goto changepw
REM check if user password has an expiration date
for /f "tokens=1-4" %%i in ('net user %user% %domainparam%') do ( if "%%i %%j %%k"=="Kennwort läuft ab" set expires=%%l )
if "%expires%"=="Nie" goto changepw
if "%expires%"=="Never" goto changepw
if "%changeanyways%"=="yes" goto changepw
if "%changeanyways%"=="1" goto changepw
echo %date% %time:~0,8% Nutzer %user% hat ein zeitlich limitiertes Passwort, Passwortänderung wird abgebrochen. >> %log%
goto end

:changepw
net user %user% %newpw% %domainparam%
set pwEL=%errorlevel%
if %pwEL%==0 echo %date% %time:~0,8% Passwort geändert. User: %user% - Aktiviert: %active% - PW läuft ab: %expires% >> %log% && goto end
echo %date% %time:~0,8% Fehler beim Ändern des Passworts: %pwEL%. User: %user% - Aktiviert: %active% - PW läuft ab: %expires% >> %log%
REM Errorlevel 2 means that the chosen password doen't meet the password policy guidelines
goto end

:end
endlocal

Erläuterung:
Anhand der Variablen lässt sich das Verhalten des Skriptes in bestimmten Situationen steuern. Die Kommentare sollten eigentlich alles soweit klar machen.
Ich habe das Skript noch nicht ausführlich getestet, es sollte aber eigentlich keine Probleme geben.

Nun gibt es noch ein letztes Problem: ein solches Skript sollte niemals einfach so auf den Netzlaufwerken liegen, schließlich steht das Passwort dort im Klartext. Und die Ordner, in denen die Gruppenrichtlinienskripte liegen, sind oftmals für die Computer- oder Nutzerobjekte der Domäne lesbar. IT-erfahrene Nutzer könnten also das Skript finden und einsehen.

Es ist also wichtig das Passwort oder das komplette Skript zu verschlüsseln. Je nach Firma, Größe, Nutzergruppe, Sicherheitsrichtlinien usw. muss man in diesen Punkt mehr oder weniger Arbeit stecken.
Ich habe an dieser Stelle ein sehr einfaches Tool gefunden, welches Batch Skripte in .exe Dateien kompilieren kann und damit den Inhalt (für die meisten Menschen) unlesbar macht: Bat To Exe Converter von F2KO macht genau das, was der Name sagt. Außerdem kann die .exe Datei mit einem Passwort verschlüsselt, unsichtbar ausgeführt und mit einem Icon sowie vielen Metainformationen versehen werden.
change-reset-local-user-passwords-bat-to-exe-compiler

Also, Nutzer und endgültiges Passwort in das Skript eintragen, kompilieren und die .exe Datei auf das Netzlaufwerk legen und verteilen. Wenig später ist das Passwort überall neu gesetzt.


Der Leser Matthias Buchner fragte mich vor einiger Zeit, wie man mit Batch bestimmte Aktionen in allen Benutzerprofilen eines PCs ausführen kann. Die Lösung lieferte er später selbst und ich möchte euch das natürlich nicht vorenthalten. Mehr zu seiner Lösung in Schritt 4, vorher erstmal etwas Code-Kennenlernen und Basics.

Allgemein gesehen geht es darum Batch Aktionen in allen Unterordnern eines Ordners auszuführen. Dies lässt sich dann später auf das C:\Users\ Verzeichnis anwenden um den erwähnten Effekt zu erzielen.

Schritt 1: Unterordner eines Ordners ausgeben

Fangen wir klein an:

REM Achtung, Doppelbackslash Bug, siehe unten
setlocal
set rootdir=%cd%
set localusersdir=%systemdrive%\Users
for /d %%i in (%localusersdir%\*) do (
  echo %%i
)
pause
endlocal

Das Script gibt alle Unterordner eines Ordners aus. (linker Screenshot)
Erste mögliche Problemstelle: damit der Code funktioniert muss am Ende des Pfades \* stehen. Wenn die Pfadvariable jetzt bereits ein \ am Ende zu stehen hat (Laufwerksangabe z.B. per “C:\”), werden Pfade mit doppelten Backslashes ausgegeben. (rechter Screenshot) Das kann natürlich zu weiteren Problemen führen.
batch-execute-actions-in-each-subdir-simple batch-execute-actions-in-each-subdir-doublebackslash

Um das Problem zu beheben und unabhängig davon zu sein, wie der Pfad am Ende aussieht, habe ich folgenden Workaround gebastelt:

setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION
set rootdir=%cd%
set localusersdir=%systemdrive%\Users
for /d %%i in (%localusersdir%\*) do (
  set dir=%%i
  echo !dir:\\=\!
)
pause
endlocal

Bei der Verarbeitung auftretende Doppelbackslashes werden durch einfache Backslashes ersetzt.
batch-execute-actions-in-each-subdir-doublebackslash-fix

Schritt 2: Aktionen auf Elemente in Unterordnern ausführen

Damit lassen sich jetzt also Aktionen auf die direkten Unterordner eines Ordners ausführen. Das hilft jetzt aber selten.
Wichtiger ist es auf einen bestimmten Ordner oder eine Datei in jedem Unterordner Aktionen auszuführen.
Dazu wäre folgender Code eine Grundlage:

setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION
set localusersdir=%systemdrive%\Users
for /d %%i in (%localusersdir%\*) do (
  set dir=%%i
  del /q /f "!dir:\\=\!\Desktop\passwords.txt"
)
pause
endlocal

Der Code schaut in allen Benutzerprofilen auf dem Desktop nach einer passwords.txt und löscht diese, falls vorhanden. Funktioniert dank Workaround auch bei Doppelbackslashes.
batch-execute-actions-in-each-subdir-delete-edit-file-doublebackslash batch-execute-actions-in-each-subdir-delete-edit-file

Das Beispiel lässt sich jetzt beliebig ausbauen.

Schritt 3: mehrfache Verschachtelung

Dieser Fall kommt vielleicht seltener vor, war aber tatsächlich die Anfrage des Lesers: Bestimmte Aktionen in allen Benutzerprofilen ausführen; diese Aktion war eine Manipulation der Firefox Einstellungen, die wiederum in allen Firefox Profilen stattfinden soll.
Also [foreach] User -> [foreach] Firefox Browser Profile -> [do smth]
Dazu muss der oben gezeigte Code verschachtelt werden:

@echo off
setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION
set localusersdir=%systemdrive%\Users\
for /d %%i in (%localusersdir%\*) do (
  set dir=%%i
  echo User Profile: !dir!
  for /d %%j in ("!dir:\\=\!\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\*") do (
    set deepdir=%%j
    echo Browser Profile: !deepdir!
    if "!deepdir:~-8!"==".default" (
      echo profile valid
      findstr /i /c:devtools.toolbox.selectedTool !deepdir!\prefs.js
      if not errorlevel 1 (
        echo prefs.js valid, rename it
        ren "!deepdir!\prefs.js" "prefs_backup.js"
      )
    )
  )
  echo.
)
pause
endlocal

Erläuterung: Jeder Firefox Profilordner aller lokalen Benutzer wird überprüft, ob er mit “.default” endet. Wenn das der Fall ist wird in dem Ordner in der Datei prefs.js nachgesehen, ob die Zeichenkette “devtools.toolbox.selectedTool” enthalten ist. Wenn ja wird die Datei in prefs_backup.js umbenannt, wodurch die Einstellungen des Firefox Profils zurückgesetzt werden (also seid vorsichtig mit dem Beispiel).

batch-execute-actions-in-each-subdir-nested-commands-complex
Der Screenshot zeigt die 4 unterschiedlichen Reaktionen:
User 1: Profil gefunden jedoch existiert keine prefs.js in dem Ordner (ungewöhnlich, hätte ich es nicht provoziert)
User 2: Profil gefunden, prefs.js gefunden, jedoch enthält sie den gesuchten String nicht
User 3: kein Firefox Profilordner gefunden
User 4: Profil gefunden, prefs.js gefunden, String gefunden (beim 2. Profil), Datei wird umbenannt

Das Beispiel soll nur zeigen, dass sich für eine Menge von Unterordnern, welche wiederum Unterordner eines Root Ordners sind, komplexe Überprüfungen und Befehle ausführen lassen. Jedoch hat auch das seine Grenzen. Beispielsweise können innerhalb der for Blöcke eine goto Sprungmarken benutzt werden. Es gibt sicher noch weitere Dinge, die in diesem Konstrukt nicht so funktionieren, wie sie es in Batch normalerweise tun, bisher ist mir nur das mit dem goto aufgefallen.

Schritt 4: Code komprimieren und optimieren

Ohne Überprüfungen, mögliche Fehler-Korrekturen, Variablen usw ist das Programm zwar weniger flexibel aber dafür sehr viel kürzer. Ich poste hier das konkrete Beispiel, dass mir Matthias Buchner per Mail geschickt hat:

FOR /D %%i IN (%systemdrive%\Users\*) Do FOR /D %%j IN (%%i\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\*) Do (
 ren "%%j\prefs.js" "prefs_backup.js"
 findstr /v /i /c:Test "%%j\prefs_backup.js" >> "%%j\prefs.js"
 del /q/f "%%j\prefs_backup.js" 2>nul 1>nul
)

Alle Firefox Profile aller Nutzer werden nach der prefs.js durchsucht. Über einen typischen Batch Workaround werden aus der prefs.js einfach nur alle Zeilen, die den String “Test” enthalten, gelöscht.

Mehr Firefox Profile Manipulation mit Batch hier: Batch: Textzeile aus einer Datei herauslöschen/filtern (ist aber das gleiche wie in Schritt 4: bestimmte Zeilen entfernen)


Windows Aktivierung: Fehler 0xC004F063

windows-activation-error-code-0xc004f063
Problem beim Aktivieren von Windows. Fehlercode 0xC004F063

Problem/Ursache

Dieses Problem hatte ich in letzter Zeit häufiger. Die häufigste Ursache, wie auch bei mir, ist, dass versucht wird, mit einem OEM-Windows Key ein nicht-OEM Windows zu aktivieren.

Beispiel: Ich kaufe einen PC beim Händler, inklusive Windows, der Key klebt via Windows Aufkleber am Tower. Irgendwann installiere ich ein frisches Windows X Professional von einem gekauften Medium und versuche dieses neue Windows dann mit dem Key des Aufklebers wieder zu aktivieren, der Key gehörte ja schließlich zu diesem PC.
Das wird nicht funktionieren.

Warum?
Es gibt Windows Versionen (OEM Version), die (eigentlich) nur für Händler gedacht sind. Dazu passen gibt es dann OEM Lizenzschlüssel.
Ein im Laden gekauftes Windows Betriebssystem, wenn nicht speziell als OEM Variante gekennzeichnet, kann mit diesem OEM Schlüssel, der bei fertig gekauften Computern mitgegeben wird, nichts anfangen. Mit diesem Schlüssel kann nur das vom Hersteller vertriebene Windows aktiviert werden.
Deshalb ist auf gekauften Computersystemen, PCs sowie Laptops, oftmals eine Art Wiederherstellungs-DVD oder -Partition mit dabei, womit sich das Hersteller-Windows-System wiederherstellen lässt. Dieses kann mit dem Schlüssel dann auch erneut aktiviert werden.

Lösung?

Den aktuellen Key aus Windows entfernen und einen neuen, gültigen Key, also vermutlich einen nicht-OEM-Key, eingeben.
Der Windows Key lässt sich mit

slmgr -upk

windows-activation-error-code-0xc004f063-remove-key

entfernen und kann nach dem Befehl

slui 4

erneut eingegeben werden.
Die Befehle müssen in der Admin CMD eingegeben werden, also CMD mit Rechtsklick -> Als Administrator ausführen starten.

via


Als Freund von Humble Bundles entdecke ich auch regelmäßig unbekanntere Spiele-Titel. Im aktuellen Bundle hat mich vor allem 1 Spiel von dem Moment des Trailer-Sehens an total gepackt.
Aber werfen wir doch direkt erstmal einen Blick in den Game Trailer, der mein Interesse sofort geweckt hat:

YouTube Preview Image

Dust: An Elysian Tail

Das Video packte mich sofort durch eine wundervoll mystische Atmosphäre mit rauer Stimmung und nahezu spürbaren Spannungen. Vor allem die großartigen Voice Actors erzeugen einen Großteil dieses Eindrucks. Dazu gibt es vielversprechende Ingame Szenen, die trotz 2D Kinderspielgrafik verrückte und effektüberladene Schnetzel-Szenen zeigt.
Das rockt!!“, dachte ich mir und kaufte das Bundle.

Kaufoptionen:

dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-humble-storeHumble Store valve-steam-square-logo-70Steam Store

Und dieses Adventure-Beat’em’up-Jump’n’Run-Hack’n’Slay-Schnetzel-Spiel hat es mir echt angetan.
Hier ein paar Gründe:

  • Dust: An Elysian Tail wurde von 1(!) Person programmiert! Bis auf den Soundtrack, die Stimmen und Teile der Story ist es das Werk von Dean Dodrill, einem selbstständigen Designer. Dieser werkelte drei Jahre an dem Spiel!
  • 40 verschiedene Stimmdarsteller vertonen die verschiedensten Charaktere im Spiel, und das sehr überzeugend. Viele verschiedene und meistens zu den Charakteren passende Dialekte und Akzente der englischen Sprache schaffen es, dass die vielen Charaktere und Zwischensequenzen abwechslungsreich bleiben. Vor allem der Hauptcharakter Dust (gesprochen von Lucien Dodge) und seine Begleiterin Fidget (gesprochen von Kimlinh Tran) bringen die vielen lustigen Konversationen so gut rüber, dass man sich oftmals nach den Sequenzen breit grinsend vor dem Monitor wiederfindet.
  • dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-fidget2 dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-fidget

  • Der Soundtrack enthält 37 Tracks mit insgesamt fast 120 Minuten Musik, die wirklich gut zur Spielwelt, den Szenen und Stimmungen passt.
  • Die Grafik des Spiels ist zwar 2D, aber verdammt gutes 2D! Die Spielwelt ist sowohl im Vordergrund als auch im Hintergrund unglaublich detailreich und schön gezeichnet. In dieser Welt gibt es tänzelnde Blätter, schwankende Blumen und sich leicht wiegende Bäume, hin und wieder bewegen sich auch Tiere durch die Landschaft.
  • dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-scene2 dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-scene1

  • Alle diese Elemente reagieren auch auf die Geschehnisse im Vordergrund und ebenso umgekehrt. Äste biegen sich wenn der Held in naher Umgebung seine mächtige “Staubsturm” Attacke ausführt. Aber auch der Held ist den Naturgewalten ausgesetzt; während es beispielsweise stark stürmt, läuft der Held gegen den Wind etwas langsamer als in einer sonnigen Szene. Alle Gegenden, egal ob über oder unter der Erde, sind individuell gestaltet, hübsch, bunt und kommen trotzdem nicht kindisch rüber.
    In den Kämpfen ist oftmals der gesamte Bildschirm gefüllt mit Explosionen, Feuersäulen, Elektrizität oder dem übergroßen wirbelndem Schwert des Spielers. Das wirkt im ersten Moment unübersichtlich, sogar chaotisch, ist aber nach kurzer Eingewöhnungszeit völlig unproblematisch und umso cooler anzusehen.
  • dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-elements dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-action2

    dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-action3 dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-action1

  • Kämpfe gibt es ebenso viele wie Dialoge, die Balance zwischen Story und Action ist einwandfrei. Wobei die Action schon überwiegt. Dafür sorgen unter anderem unzählige verschiedene und ebenfalls gut gezeichnete und animierte Gegnerhorden. In den verschiedenen Akten des Spiels schnetzelt man sich durch ca. 23 verschiede Monsterarten, jede Art beinhaltet meistens 4-10 verschieden aussehende Monster. Rechnet selbst, wievielen Monstern ihr dadurch auf die Mütze geben könnt!
    Einen kleinen Teil der Zeit wird man mit Rätseln oder Hindernissen beschäftigt, die stark an das “MetroidVania” (benannt durch die Spiele Metroid und Castlevania) Prinzip erinnern. Bestimmte Räume oder Bereiche bleiben am Anfang des Spiels noch verwehrt. Der Held muss erst im Laufe des Spiels bestimmte Fähigkeiten erlernen und später an die unerkundeten Stellen zurückkehren.
  • Durch das Schnetzeln von Monstern, möglichst große Kombis im Kampf und das Abschließen von Quests sammelt der Held Erfahrung. Diese werden nach einem Levelaufstieg in die Aufwertung von einer von vier Eigenschaften gesteckt werden kann: Leben, Angriff, Verteidigung oder die Spezialfertigkeit Staubsturm/Fidget. Leider wars das auch schon beim Levelaufstieg, mehr passiert da nicht. Es gibt auch keine Levelanforderung bei Items.
  • dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-levelup dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-skillstones

  • Apropos Items, es gibt neben dem Inventar und einer ganzen Menge von ausrüstbaren Gegenständen auch Materialien, die zum Schmieden von noch stärkeren Items benutzt werden können. Bei verschiedenen in der Welt verstreuten Händlern kann man diese Sachen sowohl verkaufen als auch kaufen. Leider gibt es nur feste Item-Eigenschaften. Ein bestimmtes Item mit dem gleichen Namen hat auch immer die gleichen Boni. Das Diablo/Torchlight Prinzip der zufällig generierten und zufallsbasiert angepassten Eigenschaften vermisse ich hier sehr; das würde das typische Farmen erst attraktiv machen.
  • dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-crafting dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-blueprints

  • Die Steuerung ist für ein von der Xbox portiertes Spiel makellos. PC Portierungen können ja, wie man z.B. an Dark Souls sieht, auch total in die Hose gehen. Dust: An Elysian Tail wurde jedoch gut umgesetzt, sodass man mit Maus und Tastatur bestens zurande kommt. Ein Großteil der Zeit spielt man mit der Tastatur, in den Menüs kann man aber jederzeit problemlos auf die Maus wechseln. Das Spielt ergänzt, sobald die Maus benutzt wird, im Spielinterface direkt ein paar Buttons, die sonst mit Tasten bedient werden, sodass diese angeklickt werden können. Top.
  • dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-controls dust-an-elysian-tail-indie-adventure-rpg-merchant

  • Mängel gibt es wenige. Vor dem Hintergrund, dass dieses Spiel von 1 Entwickler stammt und nur 15€ kostet, sind diese jedoch zu entschuldigen und fallen unter dem ganzen positiven Eindruck auch wenig auf. Es bleibt zu hoffen, dass eine Fortsetzung folgt und diese Punkte verbessert. Aber doch, hier ein paar Kritikpunkte:
    Der RPG Part ist leider etwas kurz gekommen. Ein Levelaufstieg wird nur mit einem “Kampfkunststein” belohnt. Diese kann man nicht einmal frei vergeben. Zwischen der höchsten Skillung und der niedrigsten dürften maximal 4 Steine Unterschied sein. Außer Steine können wir nichts aktiv statten oder skillen. Zum Aufbessern der Stats gibt es zwar Items, das Item-System ist jedoch sehr statisch. Feste Items, feste Eigenschaften; kein Bedarf zu farmen, wenn man erst einmal die besten Items besitzt. Die Anzahl der Items ist okay (siehe Wiki), als Diablo Fan bin ich aber natürlich viel viel mehr gewohnt. Bereits jetzt (ich bin erst bei ca. 40% im Spiel) wirkt der Held ziemlich übermächtig. Leider ist das auch in Bosskämpfen so. Diese sind meistens schneller vorbei als die Dialoge, die man vorher mit dem Boss hatte. Das wird glücklicherweise durch die vielen Schwierigkeitsgrade entschäft. In “Hardcore” ist von übermächtig nicht mehr viel zu sehen.

Was soll ich sagen?

AWESOME!

Hut ab, großartige Arbeit! Ein für diese Qualität viel zu unbekannter Indie-Titel, den ich jedem Adventure/RPG/Hack’n’Slay Fan empfehlen würde!

Weitere Tests: GameStar.de (Video-Review), PCGames.de (inklusive Video-Review)


Firenox Alpha/Sigma LED Taschenlampen Review

“Qualität hat ihren Preis” – hört man in irgendeiner schlechten Fernsehwerbung. Stimmt das? Ich werfe heute einen Blick auf die zwei Firenox LED Taschenlampen Alpha und Sigma. Diese versprechen eine hohe Robustheit, gute Verarbeitung, trotzdem ein geringes Gewicht und das zu einem günstigen Preis. Bei dem Preis kann man auf jeden Fall schon einmal staunen: die 49,99€ (Alpha) bzw. 39,99€ (Sigma) sind in der Branche der besseren LED Taschenlampen eine absolute Kampfansage und wirklich beachtlich. Stimmt dafür auch die Qualität?

Verpackung, Zubehör, Verarbeitung

firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-verpackung-auf firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-verpackung-zu

firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-zubehör firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-batts

Die zwei Taschenlampen kamen in ansehnlichen und stabilen Kartons, innen aufgeräumt und gut gesichert durch Kunststofffassungen. Enthalten ist bei beiden das gleiche Zubehör: jeweils die Taschenlampe, eine schwarze Tasche, zwei Ersatzdichtungen, ein schwarzer Druckknopf und ein Band mit Karabinerhaken. Die Taschenlampen kommen natürlich inklusive der nötigen 3V CR123A (18650 Li-ion) Batterien, die man doch eher selten zu Hause rumliegen hat. Die Alpha benötigt zwei, die Sigma nur eine.
Die Dichtungen schützen das Innenleben und sollen bis zu 2m Wassertiefe ermöglichen. Außerdem soll die Taschenlampe 1,5m Fallschaden überstehen. Getestet habe ich das nicht aber die Verarbeitung des Materials, “leichtes Flugzeugaluminium”, wirkt äußerst qualitativ und extrem widerstandsfähig. Beim Aufschrauben der Taschenlampen bemerkt man ebenfalls die hohe Qualität und präzise Verarbeitung. Das Schraubgewinde ist außerdem leicht eingefettet, das ist positiv.

Leuchtkraft

firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-leuchtvergleich-boden firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-leuchtvergleich-tisch
Die Firenox Alpha bietet eine Leuchtkraft von 500 Lumen, die Sigma 200 Lumen. Damit sollen Entfernungen von bis zu 200 Meter bei der Alpha und 30 Meter bei der Sigma möglich sein. Ich habe das Gefühl bei der Alpha wurde der Wert ganz gut getroffen und bei der Sigma ein wenig tief gepokert. Ich habe mal wieder die naheliegenden Häuserwände angestrahlt um mir das mal anzusehen:
firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-alpha-haus1 firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-sigma-haus1

Die Wand sollte ca. 50 Meter entfernt sein, laut Google Maps Entfernungsmesser. Links die Alpha, rechts die Sigma, beide sind noch deutlich zu sehen. Also 30 Meter sind für die Sigma noch kein Problem. Ich denke so ab 50 Meter wird es schwierig.
firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-alpha-haus2Die Alpha habe ich zusätzlich auf eine Entfernung von ca. 160-170 Meter an eine Häuserwand strahlen lassen. Die Wand ist ganz leicht erleuchtet, auf dem Foto etwas schwer zu erkennen. Nun muss man natürlich die Lichtverschmutzung der Großstadtumgebung bedenken; im absolut stockschwarzen Wald traue ich der Alpha die 200 Meter zu. Es mangelt mir leider an Wald um das zu testen ;)

Vergleich

firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-groessenvergleich-lenserIch habe ja bereits die LED LENSER M7R, M5, M1 und K3 getestet und möchte an dieser Stelle mal die LENSER M7R mit der Firenox Alpha vergleichen.
Bei der Verpackung punktet LED LENSER durch das kleine Köfferchen, beim Zubehör – wenn man bei der M7R mal vom ganzen Lade-Zubehör absieht – jedoch wieder die Firenox, vor allem die Tasche mit der Gürtellasche kann sich als nützlich erweisen. Auch bei der Verarbeitung macht das Material der Firenox Alpha einen wesentlich besseren Eindruck, und das obwohl die LENSER Taschenlampen auch alle sehr robust sind.
Trotz der gefühlt besseren Widerstandsfähigkeit und der nur wenig kleineren Größe ist die Firenox nur halb so schwer wie die LENSER, die statt 118 ganze 202 Gramm wiegt. Die Firenox ist angenehm leichter und griffiger zugleich, was die Nutzung über längere Dauer wesentlich bequemer gestalten müsste.

Bei der Leuchtkraft ist ein direkter Vergleich schwer, da die LED LENSER ein spezielles Feature besitzen: sie lassen sich dank “Advanced Focus System” beliebig stark fokussieren. So lässt sich die Leuchtkraft auf einen sehr kleinen Punkt konzentrieren oder besonders breitflächig streuen. So schafft es die LENSER trotz ihrer – mit 220 Lumen nicht einmal halb so starken – Leuchtkraft bei starker Fokussierung einen helleren Strahl zu erzeugen und diesen auf bis zu 250m strahlen zu lassen. Sobald jedoch die Fokussierung auf ca. 3/4 reduziert wird, kommt die höhere Leuchtkraft der Firenox Alpha wieder zum tragen. Und man sollte anmerken, dass die LED LENSER M7R mehr als das Doppelte kostet, diese Technik muss also teuer bezahlt werden.
firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-leuchtvergleich-lenser-focused firenox-led-taschenlampe-alpha-sigma-review-leuchtvergleich-lenser-unfocused

Fazit

Insgesamt bin ich von den Firenox Taschenlampen wirklich positiv überrascht! Es fehlte eigentlich nur eins: die Nachteile und Mängel; es gab keine. Die hervorragende Verarbeitung, starke Leuchtkraft und der besonders niedrige Preis haben mich überzeugt und werden auch dafür sorgen, dass sie ihren Platz in diesem Markt einnehmen und behaupten werden.




Admin

Sie möchten hier werben oder Sponsor auf längere Zeit werden? Ich garantiere Ihnen unschlagbare Preise bei meinen Besucherzahlen. Egal ob Banner, Textlinks oder andere Werbeformen. Informieren Sie sich bei mir unter werbung@hannes-schurig.de