Edit Comment
IT-Stuff, Tutorials, Software, Internet, Unterhaltung Willkommen auf IMA

Kinderpornografie über Google suchen?!…

Ich war ehrlich gesagt etwas geschockt als ich gerade meine Statistiken von Heute durchsuchte.

Ein Besucher erreichte meinen Blog durch die Google Bildersuche; mit dem Suchterm: “sexy 13 jährige girls”….

Ich glaube ja wohl es hackt!?
Das hatte ich bisher ja noch nicht. Also das sehr kuriose Suchergebnisse zum eigenen Blog führen können hat Rainer schonmal in seinem Post “Kuriose Keywords, unter denen dieses Blog gefunden wurde” beschrieben icon biggrin Kinderpornografie über Google suchen?!... aber DAS.. Habt ihr das auch schonmal bei euch beobachten können?

Nur weil ich mal das schnugglige Firefox Girl in einem Beitrag eingefügt hab muss ich jetzt solche Besucher empfangen.
Am Ende wird mein Blog noch gesperrt oder der Staat zwingt mich die IP’s von den Suchenden preiszugeben. icon wink Kinderpornografie über Google suchen?!...


Nach meinem Beitrag Youtube Videos XHTML valide einbauen hat mich Mirco in einem Antwortpost darauf hingwiesen, dass das Plugin “Viper’s Video Quicktags” die Anpassung erleichtern könnte. Kein manuelles Codeschreiben mehr um Youtube Videos valide zu kriegen, das klang schon sehr verlockend.

Ich habe mir das Plugin mal heruntergeladen und installiert.

Nach ein paar Einstellungen war alles erledigt und hier soll nun mein erster Test sein. Das Video ist aus meinem Post letztens, der Philips Werbespot, getauft “Freeze!” von Caschy.

Um es einzufügen klicke ich ganz einfach auf den Youtube Button im Editor.
vipers video quicktags wordpress plugin button Vipers Video Quicktags Plugin   Videos valide einbauen
Der Visuelle Editor von WordPress zeigt sogar eine schöne Iconleiste aber da ich immer Pure HTML schreibe muss ich mit den simplen Button vorlieb nehmen.
vipers video quicktags wordpress plugin bar Vipers Video Quicktags Plugin   Videos valide einbauen

Dann errechne ich mir noch die optimale Auflösung für das Video, da die Youtube Videos ja ständig ein unterschiedliches Seitenverhältnis haben (manche Videos sind 440×356 optimal, manche 440×270, wie gesagt, je nach Verhältnis). In diesem Fall ist das Video recht breit und schmal, 440×270 ist für meinen Blog optimal…
vipers video quicktags wordpress plugin fensterjpg Vipers Video Quicktags Plugin   Videos valide einbauen

… und schon kann es eingefügt werden. Am Ende bleibt eine simple [*youtube]Link[/youtube] Konstruktion übrig (natürlich ohne “*”), ggf. mit den Parametern width und height.

1
[*youtube width="440" height="270"]http://www.youtube.com/watch?v=lQ3D4CqHbJM[/youtube]
0 Vipers Video Quicktags Plugin   Videos valide einbauen

download b Vipers Video Quicktags Plugin   Videos valide einbauen
vipers-video-quicktags [.zip]


Nachdem mehrere Internetprovider der Internetzensur beigetreten sind (mehr: Internetzensur in Deutschland) geht es jetzt weiter.

Ein fertiger Gesetzesentwurf (pdf, 13 Seiten) ist nun verfasst.

Dieser Gesetzesentwurf besagt, dass

  • die Provider die Stopp Seite selber hosten sollen. Zudem sind sie verpflichtet alle Zugriffe auf diese Seite – damit also auch auf die “gesperrten” Seiten – zu loggen und sie wöchentlich an das BKA zu übergeben!
  • nicht mehr nur außereuropäische Webseiten gesperrt werden sollen.
  • der Kreis der zu Sperrenden Webseiten vergrößert wird. Es werden nicht mehr nur illegale Webseiten gesperrt, sondern auch Webseiten, die auf solche Inhalte verlinken.
  • es nicht um die Wirksamkeit der Sperren geht. Die Vorschrift sei, so wörtlich, „auf eine Handlungspflicht ausgerichtet [...], nicht auf einen Erfolg
  • nur “Anbieter”, die mehr als 10.000 “Kunden” haben, betroffen sind. Es bleiben als viele illegale Seiten auf der Strecke und bei den größeren Anbietern ist es dem Bundeskabinett bewusst, „dass der Zugang zu kinderpornographischen Inhalten trotz der Sperrmaßnahmen der Anbieter nicht vollständig verhindert werden kann.“.

Der Gesetzesvorstoß, der bereits heute mit der Änderung des Telemediengesetzes durch das Bundeskabinett abgesegnet werden soll, begründet sich immer noch auf den Statistiken des BKA, die nachweislich jedoch falsch gedeutet werden. So spricht das Bundesfamilienministerium von einer um über 111 Prozent gesteigerten Verbreitung von Kinderpornografie im Jahresvergleich von 2006 und 2007. Tatsächlich gemeint ist jedoch die Besitzverschaffung, in die nur die Menge der eingeleiteten Ermittlungsverfahren eingeht. Die Verbreitung von Kinderpornografie blieb im selben Zeitraum konstant. Mehr noch: Mit einer so umstrittenen wie ausladenden Ermittlungsaktion namens „Operation Himmel“ wurden über 12.000 Verfahren wegen Zugriffs auf Kinderpornografie eröffnet. Ein Großteil dieser Verfahren wurde mittlerweile eingestellt, bisher ist zudem keine Verurteilung im Zuge der Ermittlungen bekannt. In die Statistik fließen diese Zahlen dennoch ein.

Quelle: computerbase.de


Sony VAIO FN-Tasten funktionieren nicht

Ein Kollege brachte mir gerade einen Sony VAIO VGN-SZ2HP und diesen habe ich neu eingerichtet. Von der mitgelieferten VAIO Wiederherstellungs-CD habe ich also das System neu aufgesetzt. Nach der Installation noch die Treiber installiert; die gibt es unter C:\ oder im Internet bei den Sony Downloads (für VGN-SZ2HP).
Alle Hardware fertig und richtig installiert (laut Gerätemanager) und trotzdem funktionierten nach einem Neustart die FN-Tasten nicht.
 Sony VAIO FN Tasten funktionieren nicht

Nach etwas Suchen bei Google fand ich Hinweise darauf, dass für die FN-Tasten einige Utilities installiert sein müssen.
Also nochmal auf die Downloadseite von Sony (für VGN-SZ2HP), das Utilities Pack geladen und dann installiert

  • SonyUtils DLL
  • Sony Shared Libary
  • Setting Utility Series
  • Sony Video Shared Libary
  • VAIO Event Service

Dann neustarten und die FN-Tasten sollten wieder funktionieren. Funktioniert es bei euch nicht? Dann hinterlasst einen Comment oder schreibt mir ne Mail.

Hier die Anleitung von Mireille:
Hier der Link zu der Support Seite: http://support.vaio.sony.eu

  • Dort die Seriennummer eingeben, die auf der Unterseite des Vaios zu sehen sein sollte. Dann erscheint eine Seite mit diversen Optionen.
  • Auf: “Informationen über Treiber und andere Software-Downloads” klicken.
  • Runterscrollen zu dem Oberpunkt: “Problembehebung”, auf “Beheben von Tastaturproblemen” klicken und dort sollte es eine Überschrift mit: “Einzelne Sondertasten funktionieren nicht”. Dort ist dann ein Link zu den jeweiligen Treibern des Modells und die Liste, wie ich sie bereits gezeigt habe, sollte dort auch sein. Wahrscheinlich ist sie aber bei jedem Modell etwas abgeändert, deshalb funktionieren nicht unbedingt Treiber für einen VGN-NS11S für einen VGN-SZ2HP Vaio.

Noch eine Ergänzung von Alex:
Führt die Installation so durch wie von Mareille beschrieben durch.
Wichtig ist das DAVOR alle sonstigen Treiber installiert (Graka, Touchpad, Sound, etc) sind.
Dann die Utility und VAIO Dienste nach Anleitung und Reihenfolge installieren ABER nach jeder Installation das Gerät neu starten.
Zum Schluss müsst ihr noch den EFEP Treiber installieren. Einfach von dem Modell hier laden.
Dann installieren. Neu starten. FERTIG!!!!

Weitere Hilfe zum Einrichten eines Sony VAIO PCG-7L1M gibt es von nayss in den Kommentaren.


Youtube Videos XHTML valide einbauen

Nachdem ich das heute wieder gebraucht habe, werde ich mal erklären, wie man Youtube Videos XHTML valide einbauen kann.
Da Youtube noch mit embed arbeitet kann 1 eingefügtes Video mit dem Standard “Einbetten” Code schon 7 oder mehr Fehler in der XHTML Validität erzeugen.
Für jemanden, der darauf wert legt (wie ich), ist da praktisch eine Katastrophe icon biggrin Youtube Videos XHTML valide einbauen

Sehen wir uns den Aufbau eines Standard-Einbetten-Codes von Youtube einmal an:

1
2
3
4
5
6
<object width="480" height="295">
<param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/lQ3D4CqHbJM&hl=de&fs=1&color1=0x006699&color2=0x54abd6"></param>
<param name="allowFullScreen" value="true"></param>
<param name="allowscriptaccess" value="always"></param>
<embed src="http://www.youtube.com/v/lQ3D4CqHbJM&hl=de&fs=1&color1=0x006699&color2=0x54abd6" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="295"></embed>
</object>

Eine Menge Kram, alles nicht valide nach heutigen Standards.
Hier sind die wichtigen Eigenschaften des Videos nochmal auf einen Blick:

  • In Zeile 1 steht sowohl Breite als auch Höhe, hier 480×295
  • In Zeile 2 sowie 5 finden wir die VideoID (youtube.com/v/[VideoID]), in diesem Fall lQ3D4CqHbJM
  • Hinter der VideoID sind noch weitere Parameter für Farbe, Rahmen und son Kram, im Beispiel &hl=de&fs=1&color1=0x006699&color2=0x54abd6

Schauen wir uns jetzt den XHTML Transitional validen Code an:

1
2
3
<object type="application/x-shockwave-flash" width="425" height="261" data="http://www.youtube.com/v/lQ3D4CqHbJM">
<param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/lQ3D4CqHbJM&amp;hl=de&amp;fs=1&amp;color1=0x006699&amp;color2=0x54abd6&amp;fmt=18" />
</object>

Was hat sich geändert?:

  • Breite und Höhe sind anders, ist nur so, damit es in meinen Blog passt. Sie werden weiterhin mit height=”***” und width=”***” angegeben.
  • Die VideoID lQ3D4CqHbJM steht jetzt in data=” * ” in Zeile 1 und auch in Zeile 2
  • Die Parameter stehen in Zeile 2 hinter der VideoID und an das “&” ist “amp;” gehangen geworden.

Wie baut ihr nun also schnell ein Youtube Video valide ein?
1. Kopiert euch aus dem Standard-Einbetten-Code aus Youtube die VideoID und die Parameter heraus, also: lQ3D4CqHbJM&hl=de&fs=1&color1=0x006699&color2=0x54abd6
2. Nehmt euch den validen Code von mir und ersetzt meine VideoID und Parameter mit euren.
3. Sucht in diesem Code nach allen “&” und fügt immer “amp;” hinten an, bis keine “&” mehr vorhanden sind.
Fertig!

So, durch diesen Post handel ich mir natürlich viele Fehler im Code ein, aber das ist der Preis für Aufklärung icon wink Youtube Videos XHTML valide einbauen




Translator

Categories

Admin

Sie möchten hier werben oder Sponsor auf längere Zeit werden? Ich garantiere Ihnen unschlagbare Preise bei meinen Besucherzahlen. Egal ob Banner, Textlinks oder andere Werbeformen. Informieren Sie sich bei mir unter werbung@hannes-schurig.de