Edit Comment
IT-Stuff, Tutorials, Software, Internet, Unterhaltung Willkommen auf IMA

Xinorbis ist eine Freeware, die mit vielen Funktionen die Festplattennutzung analysieren und grafisch aufbereiten kann. Das Tool kann sowohl installiert, als auch auf einen USB Stick genutzt werden. Es bietet damit viel Funktionalität ohne einen Festbetrag oder Premiumfeatures.
Auf Arbeit nutze ich derzeit Treesize Pro, um die Nutzung unserer Netzlaufwerke etwas im Auge zu behalten. Es bietet dabei gegen für einen akzeptablen Preis viele Funktionen, leichte Benutzung (mit etwas allgemeinem Know-How) und eine gute Übersicht über noch so große Datenmengen.
Xinorbis wäre die Lösung für zu Hause, wenn man kein Geld in diese Art von Software investieren möchte.

Nachdem ihr eine Partition, einen Ordner oder ein Netzlaufwerk ausgewählt habt, fängt es an zu rödeln:
xinorbis disk usage festplattennutzung analyse loading Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware

Ist die Analyse abgeschlossen bieten sich viele Möglichkeiten:
xinorbis disk usage festplattennutzung funktionen2 Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware

Die Darstellung ist übersichtlich und die Bedienung denkbar einfach. So kann es aussehen:
xinorbis disk usage festplattennutzung screen1 Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware
xinorbis disk usage festplattennutzung analyse screen2 Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware
xinorbis disk usage festplattennutzung screen32 Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware
xinorbis disk usage festplattennutzung screen4 Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware

Wer also wissen möchte, welche Daten auf seinem PC so viel Speicher belegen, hat hier ein wunderbaren Helfer gefunden.

download b Xinorbis   Festplattennutzung analysieren   Freeware
XinorbisInstall [.exe]
Xinorbis [.zip] (portable)
XinorbisCOM [.zip] (command line version)


Obwohl Conficker weiterhin sehr interessante Aktivitäten tätigt ist er aus der Mainstream Presse größtenteils verschwunden. Hier ein kleiner Überblick:

  • 11% der Internetbenutzer sind immernoch über die bekannten Sicherheitslücken angreifbar. Trotz des großen Medienrummels um diesen Wurm und all der Analysen und Hilfestellungen gibt es immernoch 1 PC Nutzer unter 10, der von dem Wurm infiziert werden könnte.

    conficker worm status america Conficker Statusbericht   neueste Version Conficker.e infiziert mit Trojaner und ScarewareDieses Bild verdeutlicht, wie sehr sich Conficker allein in Nordamerika ausbreiten konnte. Dabei nimmt Nordamerika mit nur 6% aller Confickerinfizierungen einen nicht sehr starken Prozentsatz ein.
    Um das zu verhindern sollten die automatischen Updates, die Firewall und ein Antivirenprogramm aktiv sein.
    Im Detail geht es um den Microsoft Patch, der im MS08-067 vorgestellt wird. Weitere Microsoft Hilfen im MS Malware Protection Center und KB962007.

  • Conficker.e läd Waledac, einen Spambot, auf den infizierten PC. In seiner neuesten Version, Conficker.e, läd Conficker Waledac auf den infizierten PC herunter. Dieser Trojaner ähnelt dem Storm Wurm, der bereits viel Ärger bereitet hat. Beide sind vom selben Autor geschrieben. Das aufgebaute Botnetz dient u.A. dem Versand von Spamnachrichten. Aber auch Passwörter sollen ausspioniert und versendet werden.
  • Conficker.e installiert die Scareware SpyProtect2009. Scareware sind Programme, die versuchen ein Produkt zu verkaufen, oft schädliche oder teure Software. Die neue Conficker-Version veranlasst, dass nervend oft Hinweise erscheinen, der Computer sei infiziert. Dabei wird das Produkt SpyProtect2009 angeboten. Der PC Benutzer wird um 50$ erleichtert, wenn er das Angebot annimmt und das Programm soll so gut wie nutzlos sein.
  • Conficker von Anfang an nur des Geldes wegen? Von einigen Experten wird behauptet, dass Conficker von Beginn an darauf aus war, auf längere Zeit Geld zu ‘ergaunern’. Zuerst Stand die Verbreitung und Absicherung im Vordergrund aber die Infizierung mit der Scareware war bereits klar. Es wird auch diskutiert, ob das Botnetz nicht schon längst verkauft wurde oder es vielleicht noch ansteht.
  • Deaktiviert sich Conficker am 3. Mai von selbst? Laut berichten soll die neueste Variante des Wurms darauf programmiert sein, am 03.05. deaktiviert zu werden, wenn sich bis dahin durch weitere Updates nichts ändert. Genaueres wird bis zu diesem Datum sicher noch berichtet.
    • Quellen: pcworld.com, wikipedia, CWG, zdnet.net, cnet.com

      Noch ein paar Details zu den Wurmeigenschaften:

      • Account lockout policies being reset automatically.
      • Certain Microsoft Windows services such as Automatic Updates, BITS, Windows Defender, and Error Reporting Services are automatically disabled.
      • Domain controllers respond slowly to client requests.
      • System network gets unusually congested. This can be checked with network traffic chart on Windows Task Manager.
      • On websites related to antivirus software, Windows system updates cannot be accessed.
      • Launches a brute force attack against administrator passwords to help it spread through ADMIN$ shares, making choice of sensible passwords advisable.
      • Port 445/TCP scanning (A/B)
      • Multicast UPnP requests
      • High-port TCP and UDP P2P Activity
      • Abnormal DNS lookup activty

      Schnelle Online-Tests, ob sie mit Conficker infiziert sind: F-Secure Eye Chart und Uni Bonn Infection Indicator.
      Wenn ihr nicht infiziert seid, solltet ihr diese 2 Ergebnisse sehen:

      conficker worm status check Conficker Statusbericht   neueste Version Conficker.e infiziert mit Trojaner und Scareware

      conficker worm status check2 Conficker Statusbericht   neueste Version Conficker.e infiziert mit Trojaner und Scareware


etracker ist ein online Analysedienst für Internetauftritte.
Den Dienst gibt es in 4 Varianten: Lite, Basic, Advaned und Unlimited. Nur Lite ist kostenlos, dementsprechend auch eingeschränkt in der Funktionalität. Was mit Lite möglich ist, ist aber schon durchaus brauchbar.

Zum Beispiel bietet etracker auf dem Dashboard eine Übersicht über die wichtigsten Daten. Das Dashboard könnt ihr selber aus beliebigen Komponenten zusammensetzen und somit die für euch relevanten Daten auf einen Blick anzeigen lassen.
etracker ohne logo zwang dashboard etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen

Einige Datenbestände werden übersichtlich visualisiert. Dabei kann man sich die Diagramme als Balken- oder Tortendiagramm anzeigen lassen und auch bei Bedarf herunterladen.
etracker ohne logo zwang funktion4 etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen
etracker ohne logo zwang funktion3 etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen
etracker ohne logo zwang funktion2 etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen
etracker ohne logo zwang funktion1 etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen

Wöchentlich schickt etracker eine zusammenfassende Mail mit der Wochenstatistik:

etracker-Wochenstatistik ID: 174933

http://hannes-schurig.de

Woche Nr: 16 – 2009 (13.04.2009 – 19.04.2009)

B / PI / GZ / AB / AS

16.04 bla
17.04 bla
18.04 bla
19.04 bla
Gesamt: bla bla bla bla

B = Besucher AB = Ansichtszeit pro Besucher
PI = Page Impressions AS = Ansichtszeit pro Seite
GZ = Gesamt Zeit (Tage|Zeit)

Ein Problem jedoch: Wer das etracker Lite Codesnippet einfügt, damit die Besucherdaten analysiert werden können, muss mit einem nicht sehr schönen Logo auskommen:
etracker ohne logo zwang banner etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen Oder doch nicht? Ich zeige euch, wie ihr dieses Logo einfach ausblenden könnt. Die Daten werden weiterhin gesammelt aber ohne dieses störende Bild.

Die Lösung:
Geht in euren Design Editor…
Fügt bei eurem Stylesheet folgende Zeile ein:

.etracker a { display: none; }

etracker ohne logo zwang losung2 etracker Lite Online Analyse   Zwangslogo entfernen

Damit sollte das Logo verschwinden. Bei Fragen oder Problemen nutzt bitte die Comments oder schreibt mir eine Mail.

Viel Spaß!


Internetzensur in Deutschland

Ich hätte nie geglaubt, dass es tatsächlich so weit gehen würde:
mittlerweile haben 6 Internetprovider der Sperre von bestimmten Internetseite zugestimmt! Weitere 5 warten derzeit ab, wären aber bereit, wenn noch letzte Fragen geklärt werden. So sieht zumindest die Situation laut der Zensurproviderliste(natürlich down gegangen…) aus.

internetzensur kinderpornos sperre schild 237x300 Internetzensur in Deutschland
Dieses Bild erscheint jetzt, wenn man eine der illegalen Seiten besucht.
Der Text hat natürlich genausoviel Wahrheitsgehalt wie der Fakt, dass meine Zahnbürste reden kann (und glaubt mir, sie kann es wirklich nicht icon wink Internetzensur in Deutschland ).
Bisher betrifft es wahrscheinlich nur bestimmte Internetseiten mit Kinderpornografie, denn das war ja der Auslöser. Aber bereits vor über einer Woche zeigten einige Politiker Interesse an einer Ausweitung auf weitere Seiten, die z.B. Gewalt verherrlichen (in Anlehnung an die Amokserien).

Das eine Zensur jetzt auch in Deutschland beginnt ist für mich unfassbar.
Wozu haben wir eigentlich das Grundgesetz?
Zuerst wird es für Online Durchsuchungen schön angepasst und jetzt wird auch die Zensur zugelassen. Entschuldigt aber was anderes hat Hitler im Endeffekt doch auch nicht gemacht. So lange Gesetze verändert, bis er genug Spielraum hatte. Wo kommen wir da hin? Ein zweites China?

Behalten wir das im Auge. Was glaubt ihr, wie es weiter geht? Wird das Grundgesetz durch weitere Änderungen noch mehr an seiner Glaubwürdigkeit verlieren?


Auf den alltäglichen Wegen durch das Internet stellte sich mir die Frage, welche Schriftart Twitter eigentlich verwendet.
twitter schriftart logo typische Twitter Schriftart für eigene Icons verwenden
Dieser comicartige, verspielte Style macht ja eindeutig eine Menge aus. Der Wiedererkennungswert einer Marke steigt durch das eigene Logo und den Schriftzug gewaltig.
Letztenendes stieß ich auf den Schrifttyp “Pico alphabet“. Die Schriftart könnt ihr unten auf dieser Seite auch gleich herunterladen. Das Paket enthält dabei 2 Varianten, beide sind auf dem Bild zu sehen.
twitter schriftart fuer eigene logos typische Twitter Schriftart für eigene Icons verwenden

Ich habe die Schriftart dann auch gleich mal getestet:

twitter icon hannes schurig typische Twitter Schriftart für eigene Icons verwenden

Ab 18pt sieht sie gut aus und lässt sich auch gut verändern (Schatten, Kontur usw). Bei kleinen Schriftgrößen unte 14pt wird es recht kompliziert, da sollte man nach Alternativen suchen.

Schade, dass ich nicht bei Twitter bin, ich hätte da jetzt glatt ein paar Banner und Signaturen erstellt icon biggrin typische Twitter Schriftart für eigene Icons verwenden

download b typische Twitter Schriftart für eigene Icons verwenden
Pico_winTT [.zip]




Translator

Categories

Admin

Sie möchten hier werben oder Sponsor auf längere Zeit werden? Ich garantiere Ihnen unschlagbare Preise bei meinen Besucherzahlen. Egal ob Banner, Textlinks oder andere Werbeformen. Informieren Sie sich bei mir unter werbung@hannes-schurig.de