Vor längerer Zeit habe ich ja über die Website Monitoring Seite servercheck24.de geschrieben und den Dienst getestet. In diesem Test möchte ich auf den größeren Bruder serverguard24.de eingehen und die zusätzlichen Features testen. Denn serverguard24 bietet einige nette Erweiterungen.

Start, Registrierung, Übersicht

Hier gibt es nicht viel Neues zu sehen. Die Registrierung ist einfach und geht schnell. Einzig bei der Passworteingabe muss ich meckern; heutzutage sollten Passwörter von mindestens 6 Zeichen vorausgesetzt werden und ein Password-Strength-Meter gehört ebenfalls zum guten Ruf und ist leicht einzubauen.
serverguard24 de test vergleich servercheck signup Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de
Es erfolgt im nächsten Schritt auch wieder die Eingabe der Mobilfunkdaten, damit die SMS Benachrichtigung genutzt werden kann.

Einfaches Uptime Monitoring

Wie auch bei servercheck24 ist eine einfache Seitenüberwachung via HTTP Request schnell eingerichtet und besonders leicht zu verwalten. Die Prüfhäufigkeit wird durch das gekaufte Paket bestimmt. An dieser Stelle bietet serverguard24 jedoch schon erste Erweiterungen. So lassen sich Wartungsintervalle angeben, zu denen keine Uptime Tests stattfinden sollen, weil diese sowieso fehlschlagen würden. Außerdem kann die geografische Region ausgewählt werden, von denen aus die Tests kommen sollen. Der eingerichtete Dienst lässt sich von hier aus auch direkt testen und als Belohnung für eine funktionierende Webseite das serverguard24 Qualitätssiegel einbauen, wenn man das möchte.
serverguard24 de test vergleich servercheck simple http monitoring 140x150 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.deserverguard24 de test vergleich servercheck simple http monitoring sms 140x91 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.deserverguard24 de test vergleich servercheck simple http monitoring new features 113x180 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de

Transaktionen

Ebenfalls ein zusätzliches Feature sind die Transaktionen. So bezeichnet werden eine Abfolge von Nutzeraktionen auf einer Webseite. Somit lassen sich komplexe Tests, sogar tief in eingeloggten Webseitenbereichen, durchführen.
Es gibt 2 verschiedene Typen von Transaktionen: echte Browser Transaktionen und Request-Transaktionen. Letztere sind relativ typische, modifizierte GET/POST Serveranfragen, die mit verschiedensten HTTP Parametern versehen werden können und damit auch sehr gezielte Tests ermöglichen, wenn die Seite daraufhin programmiert wurde.
Besonders interessant sind jedoch die User-/Browser-Transaktionen, die echtes Userverhalten in einem Browser simulieren können.
Dazu muss auf dem PC – es muss ein Windows PC sein – eine Software namens “ServerGuard24 Transaction Manager” installiert werden, mit der einmalig diese User-Aktion aufgezeichnet wird:
serverguard24 de test vergleich servercheck transactions software 460x288 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de
Die Software hat quasi ein Internet Explorer (Version 7 oder 8?) verbaut und überwacht sämtliche Aktionen, die darin gemacht werden. Außerdem lassen sich Pausen, Prüfungen, Wartekonditionen und Parser mit verschiedensten Optionen einbauen. Formulareingaben werden ebenso überwacht wie Klicks auf bestimmte Elemente.
Nachträglich kann diese Abfolge von Browserereignissen kann dann direkt in das serverguard24 Profil gespeichert und getestet werden:
serverguard24 de test vergleich servercheck transactions test 460x216 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de
An dieser Stelle ist jedoch Kritik nötig: das ganze ist relativ buggy und unhandlich. Der in dieser Software verbaute Browser scheint uralt zu sein (wie gesagt, vermutlich IE 7 oder 8) und verursacht dadurch starke Darstellungsprobleme auf Webseiten, die nicht für diese alten Browser optimiert wurden. Bestimmte Tests sind dadurch vielleicht schon gar nicht mehr möglich. Erstellte Schritte können nicht verschoben werden. Klicks werden nur selten erkannt, vor allem Linkklicks, die auf neue URLs führen, scheinen oftmals nicht als User-Schritt anerkannt zu werden. Zusätzlich stürzte die Software bei meiner ersten Nutzung komplett ab. Und zwar mehrfach, einfach nur indem ich die Software ein paar Minuten lang laufen ließ, ohne sie anzufassen; irgendwann stürzt sie ab. Also die Bedienerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität sind hier eher mau.

Android App

Darauf habe ich mich besonders gefreut: mobile Überwachung! Wenn etwas bei Serverüberwachung wichtig ist, dann vor allem immer und von überall via Smartphone die Kontrolle zu haben. Ergebnisse einsehen, Tests auswerten, Dienste aktivieren und deaktivieren, via App, sehr gut. Und genau das bietet die ServerGuard24 Android App auch. Die Bedienung ist sehr einfach und die Visualisierung ziemlich gut. Alle Informationen sind übersichtlich dargestellt und mit Farben und Icons verdeutlicht.
serverguard24 de test vergleich servercheck android app store 168x300 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de serverguard24 de test vergleich servercheck android app servers 168x300 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de

serverguard24 de test vergleich servercheck android app server report 168x300 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de serverguard24 de test vergleich servercheck android app server service details 168x300 Website Monitoring und Testing mit ServerGuard24.de

Einziger Wermutstropfen: die Einstellungen der Tests können nur angezeigt und nicht bearbeitet werden.

Fazit

ServerGuard24 bietet alle wichtigen Funktionen für eine Überwachung der eigenen Server und Webseiten. Zusätzliche können Webmaster mit dem nötigen Wissen sehr umfangreiche Tests bauen und damit die Stabilität der Webseite und einzelner Features bis auf die digitalen Nieren prüfen lassen. Etliche Benachrichtigungsoptionen, vor allem Notfall-SMS, kombiniert mit der Überwachungs-Android-App sorgen dafür, dass man im Falle einer Störung innerhalb kürzester Zeit Bescheid weiß und aktiv werden kann.
Wie auch bei ServerCheck24 braucht es hier eigentlich nur noch kleinere Optimierungen in den einzelnen Features, um diese noch etwas stabiler und benutzerfreundlicher zu gestalten.
Aber das Gesamtpaket kann überzeugen!