Ich wurde gebeten einen detaillierten Blick auf die simplitec Power Suite zu werfen. Die Software soll PC Probleme schnell und einfach lösen und damit das System verbessern und beschleunigen.
 Test: simplitec Power Suite   PC aufräumen, optimieren und Probleme lösen

Das Unternehmen simplitec GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt leistungsfähige Systemsoftware für Jedermann zu entwickeln und dabei besondern einfach bedienbar zu gestalten.

Schon beim ersten Blick auf das Hauptfenster der Software wird klar, dass dieses Ziel besonders ernst genommen wird. Die Software wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich, die 3 Komponenten der Suite – simplifast, simpliclean und simplisafe – sind gut in die Oberfläche integriert. Design und Farben gefallen mir sehr.
simplitec pc helper optimizer start 460x331 Test: simplitec Power Suite   PC aufräumen, optimieren und Probleme lösen

Jede der 3 Komponenten testet das System in verschiedenen Punkten. Die Detailansicht verrät, was die Komponenten alles leisten: simplifast: Autostart optimieren, Windows Dienste optimieren, Internet-Tuning, Systemlaufwerke defragmentieren (Achtung bei SSDs), Highspeed Modus; simpliclean: Überflüssige Dateien löschen, Papierkorb sicher löschen, Energie sparen (bei simpliclean?), Registry bereinigen und defragmentieren; simplisafe: Internetspuren löschen, Treiber aktualisieren, Programme aktualisieren, Gelöschte Dateien retten, Gelöschte Dateien sicher vernichten. Das sind die wichtigsten Features für den PC Alltag.
Jeder dieser Punkte wird mit einem “Beeinträchtigungsrating” in Form eines Balken versehen. Passende farbliche Gestaltung und eine Zahl verraten, wie kritisch der Zustand des Systems angeblich ist.
simplitec pc helper optimizer details 460x242 Test: simplitec Power Suite   PC aufräumen, optimieren und Probleme lösen

Die meisten Punkte und deren Funktion sind verständlich betitelt aber sicherheitshalber (und weil es schließlich auch zum Leitsatz der simplitec GmbH gehört) gibt es zu jedem Punkt eine ausführliche Hilfe. Alle Hilfen sind in einer Dokumentation gut strukturiert zusammengefasst.
simplitec pc helper optimizer hilfe 460x330 Test: simplitec Power Suite   PC aufräumen, optimieren und Probleme lösen
Für noch mehr Hilfe stellt das Unternehmen ein Hilfevideo zur Software bereit.

Nach dem Scannen und Begutachten aller Punkte habe ich die starke Befürchtung, dass mein System etwas Plege bräuchte.
simplitec pc helper optimizer summary 460x297 Test: simplitec Power Suite   PC aufräumen, optimieren und Probleme lösen

Etwas Kritik:

An dieser Stelle sind die Grenzen der kostenlosen Version der simplitec Power Suite leider schon erschöpft. Die Software scannt alle Punkte, beheben kann man die Probleme aber nur mit der Vollversion.
Somit ist die kostenlose Variante für den Nutzer nicht besonders hilfreich, außer zu erkennen, wo es im System klemmt. Mit dieser Erkenntnis wird man nun auf die Vollversion aufmerksam gemacht, die mit einem satten Preis von 49,99€ zu Buche schlägt. Dafür darf das Programm auf 3 PCs installiert werden.
Ich würde ja gerne sagen, dass das Programm mit fast 50€ zu den teuersten Programmen seiner Branche gehört, leider scheint das aber nur eine 1 Jahres Lizenz zu sein, es kostet also 50€ pro Jahr. Und das ist wirklich heftig!
Es wird schwierig sich mit diesem Preis vor die Konkurrenz zu stellen; nur ein Beispiel: das sehr bekannte TuneUp Utilities 2013 ist ebenfalls sehr benutzerfreundlich gestaltet, bietet eine Unmenge an Funktionen und kostet nur 40€, zeitlich unbegrenzt. Auch für diese 40€ erhält man eine Lizenz, die auf 3 PCs installiert werden darf.
Auch alle anderen Produkte der TopTenReviews aus der Kategorie “PC System Utilities” sind günstiger.

Fazit:

simplitec GmbH hat mit der simplitec Power Suite eine sehr übersichtliche und nutzerfreundliche Software geschaffen, die alles kann, was Otto-Normal-Nutzer im Alltag braucht, um möglichst wenige Probleme mit dem PC zu kriegen. Optimieren, aufräumen, sichern, löschen und wiederherstellen wird einfacher denn je.
Einzig die Preispolitik sollte überdacht werden um das Produkt attraktiver zu machen. Bisher würde mich nur der Preis von einem Kauf abhalten.


Ein paar allgemeine Worte und meine eigene Meinung zu Optimierungssoftware:
Als ITler bin ich natürlich immer gespannt wo die typischen Aufräum/Optimier-Softwareprodukte versuchen das System zu beschleunigen; oft ist es ein schmaler Grad zwischen geringfügiger Beschleunigung und Instabilisierung oder Beeinträchtigung des Systems.

Beispiele:
Man kann den Indizierungsdienst von Windows deaktivieren und damit das System beschleunigen; man verzichtet damit aber auf die Suchfeatures von Windows. Viele Leute nutzen die Windows Suche selten oder gar nicht, manche jedoch schon. Sollte eine Optimierungssoftware nun also diesen Punkt optimieren? Gut für Einige, schlecht für Andere.
Man kann die Browserdaten, -history und -cache löschen und damit wieder etwas Ordnung schaffen. Aber: nach dieser Aktion ist das Surfen erstmal wieder langsamer; alle Daten (Cache, Cookies, History) müssen neu heruntergeladen und erstellt werden. Eben diese Daten werden erstellt um das Browser in Zukunft zu beschleunigen.
Sollte eine Omtimierungssoftware nun also diesen Punkt optimieren?

Also so einfach diese Tools auch sind; viele Optimierungen sind Geschmackssache, erfordern ein wenig Hintergrundwissen um sie sinnvoll zu kombinieren und je nach Situation einzustellen. Aber ich verstehe vollkommen, dass der PC Otto-Normal-User einfach nur mit so wenig Aufwand wie möglich das durchschnittlich Beste für seinen PC möchte. An dieser Stelle schaffen die Tools schnell Abhilfe, die in den meisten Fällen positive Effekte hat.